Browsing articles tagged with " Simson Ersatzteile"

Simson Schwalbe kaufen

Interesse am Kauf einer Schwalbe? Glückwunsch, Du hast Dich für einen taktvollen Roller entschieden! Denn die Simson Schwalbe begeistert nicht nur mit ihrer Formgebung und Ausstattung – sie ist auch noch leistungsstark, wartungsfreundlich und günstig im Unterhalt.
………………………………………………………………………………………………………………………….

Worauf muss ich beim Kauf achten?
Ausführliche Kaufberatung – Die Top 10 Fragen

1. Was ist eine Simson Schwalbe?
2. Für wen ist eine Schwalbe geeignet?
3. Worauf muss ich beim Kauf einer Schwalbe achten?
4. Was kostet eine Schwalbe?
5. Welchen Führerschein brauche ich?
6. Welche Papiere sind wichtig?
7. Welches Modell passt zu mir?
8. Selbst reparieren oder Werkstatt?
9. Wie sieht es mit Händlern/Ersatzteilen aus?
10. Ist Tuning erlaubt?

………………………………………………………………………………………………………………………….

1. Was ist eine Simson Schwalbe?

Simson Schwalbe KR51/1 | BJ 1968 | von Bernd

Wenn es auf der Straße laut knattert und röööhrt, ist sie nicht weit: die legendäre Simson Schwalbe! Von 1964 -1986 im thüringischen Suhl produziert, gehört sie zur berühmten Simson Vogelserie. Die Mutter aller Schwalben ist die KR50, der erste produzierte Kleinroller in der DDR. KR steht übrigens für Kleinroller, die 50 für den Hubraum. Durch Weiterentwicklungen entstanden die Modelle »KR 51«, »KR 51/1« und »KR 51/2«.

Simson Schwalbe KR51/1 K | von Sven

Zu Ost-Zeiten diente die Schwalbe als praktisches Allwetterfahrzeug. Mit ihr konnte man bei Wind und Wetter sowie widrigsten Straßenverhältnissen fahren. Ein Vorteil war hierbei die leichte Reparatur und Pflege. Bei der “doamalschn Jugnd” war die Schwalbe aufgrund des Dorf-Charakters weniger geschätzt.

Ganz im Gegensatz zu heute.

Eine riesige Fangemeinde widmet sich seit Jahren hingebungsvoll der schwalbsch’n Arterhaltung. Fragt man jene nach dem Warum, erhält man oft als Antwort schöne Erinnerungen. So durfte man vielleicht als “Jöre oder Bengel” auf Oppa’s Schwalbe mitfahren und fühlte sich stolz wie Bolle! Ob Fahrer, Tüftler oder leidenschaftlicher Sammler, die Begeisterung findet auf vielen Ebenen statt. Wer also ein Liebhaberstück mit viel Charme sucht, wird es mit der Schwalbe finden.
………………………………………………………………………………………………………………………….

2. Für wen ist eine Schwalbe geeignet?

Hambuehrener Schwalbenfraktion

Jeder, der einen passenden Führerschein hat, kann eine Schwalbe fahren. Egal ob jung oder alt, weiblich oder männlich. Der eine braucht etwas Training, der andere ist bereits geübt. Wer noch gar nicht mit einer Schwalbe in Berührung gekommen ist, kann es Schritt für Schritt lernen. Keine Sorge also, jeder fängt einmal an.

Die Schwalbe ist besonders gut für Personen geeignet, die ein robustes und sparsames Stadt/Land-Zweirad suchen. Reparaturen kann man mit etwas Geschick selbst übernehmen, die Ersatzteileversorgung ist gesichert. Im Gegensatz zu anderen Rollern sind 60km/h fahren (dank einer Ausnahmeregelung) statt 45 km/h erlaubt. Da macht das Fahren doch gleich viel mehr Spaß!

Mein Tipp: Befragt Euer Umfeld. Es findet sich ganz bestimmt ein “Vogelkundler”, der Euch bei Kaufentscheidungen, Fahrübungen oder Schrauberfragen zur Seite steht. Wer niemanden an der Hand hat, kann auf passenden Websites, Foren oder Sozialen Netzwerken nachfragen. Schaut z.B. mal auf meine Facebook Fanpage oder in’s Schwalbe Forum.
………………………………………………………………………………………………………………………….

3. Worauf muss ich beim Kauf einer Schwalbe achten?

Um böse Überraschungen zu vermeiden, empfiehlt sich vor dem eigentlichen Kauf immer eine Begutachtung und Probefahrt.

Checkliste Begutachtung:
* Motortunnel abnehmen, Motor anschauen (viel Rost/vergammelter Zustand?)
* funktionieren Fern/Abblendlicht, Rücklicht, Blinker, Tachobeleuchtung, Hupe?
* Reifen begutachten (porös/abgefahren, “Pneumant” sind alte DDR-Reifen, müssen ersetzt werden)
* Tank auf Rost prüfen
* Schwalbe aufbocken: Ständer überdehnt oder ausgerissen?
* Lack in einem gutem Zustand (überpinselt, neu lackiert, Original)?
* Sitzbank- und Lenkerschloss inkl. Schlüssel vorhanden?
* Rahmennummer identisch mit den Papieren?

Checkliste Probefahrt:
* springt die Schwalbe gut an?
* läuft sie ruhig im Stand?
* sind seltsame, unnatürliche Motorengeräusche (Rasseln/Klingeln) zu hören?
* lassen sich die Gänge gut durchschalten?
* beim Geradeaus-Fahren Hände locker am Lenker, zieht die Schwalbe weg?
* ist die Gabel oder das Rad verzogen? (könnte ein Unfallschaden sein)
* Vorder- und Fußbremse prüfen

Wichtig: Kaufvertrag
In einem Kaufvertrag sollten Käufer und Verkäufer alle wichtigen Details klären und schriftlich festhalten.

………………………………………………………………………………………………………………………….

4. Was kostet eine Schwalbe?

Simson Schwalbe KR 51/1 K | BJ 1978 | von FelixBei einem Kauf entscheidet der Gesamtzustand, die Region und natürlich auch die Saison. Es lässt sich etwas schwer ein “genauer Preis” festlegen. Eine neu aufgebaute Schwalbe ist im Kaufpreis höher, dafür entfallen Reparaturkosten und man kann gleich losknattern. Eine gebrauchte Schwalbe ist im Kaufpreis niedriger, hier kommen die Reparaturkosten dazu. Es kommt also darauf an, was man möchte und wieviel Budget zur Verfügung steht.

Kaufpreis:
* Sammlerstück mit Original-Papieren: ca. 2000-2400 Euro, neu aufgebaut: ca. 800-2000 Euro, gebraucht: ca. 400-800 Euro

Wo kaufen:
* Ohren und Augen auf im Umfeld, Schwalben aus Privatbesitz: hier sind Schätze und Schnäppchen möglich, Händler in Deiner Stadt/Region, Internet-Plattformen: eBay Kleinanzeigen, Mobile.de, alternativ: selbst mit einem “Gesuch” inserieren

Unterhaltskosten:

* 25-60 Euro Versicherungskosten im Jahr
* 4-5 Euro für 3l Benzin + Zweitakt-Motorenöl (Reichweite 100km, je nach Fahrweise)
* anfallende Wartungs- und Reparaturkosten (je nach Gesamtzustand des Fahrzeuges)
* kein TÜV, keine KFZ-Steuern!

e-Schwalbe:
* die efw-Suhl plant einen neuen, umweltfreundlichen Schwalbe-Elektroroller
* Eigenschaften: markantes Design, kraftvoller Elektromotor, herausnehmbare Akkus
* 2 Varianten mit jeweils 45 km/h und 81 km/h, Reichweite: ca. 60 km
* derzeit gibt es noch Verschiebungen bzgl. der Markteinführung (voraussichtlich 2014)
* Kosten: 4700-5800 Euro
………………………………………………………………………………………………………………………….

5. Welchen Führerschein brauche ich?

Simson Schwalbe KR51/1 K | BJ 1975 | von Lucia aus PragSimson Schwalbe KR51/2 N | BJ 1982 | von Michael aus Karlsruhe

Die Schwalbe kann mit dem PKW-Führerschein der Klasse B (vormals Klasse 3) gefahren werden und beinhaltet die Klasse M (Kleinkraftrad). Mit der Klasse M dürfen Kleinkrafträder bis maximal 50ccm-Hubraum und einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h geführt werden. Die einzigste Ausnahme: Zweiräder, die in der ehemaligen DDR produziert und vor dem 01. März 1992 angemeldet wurden, dürfen legal 60 km/h fahren.

Definition Führerschein Klasse B:
* Autoführerschein
* Mindestalter 18 (Ausnahme: Begleitetes Fahren mit 17 Jahren)
* beinhaltet die Klassen M (Kleinkraftrad), L (Traktoren), S (Quad, Trike, Mini-PKW)
* erlaubt sind alle Kraftfahrzeuge bis 3,5t (keine Motorräder)
* Kosten-Durchschnittswert: 2.000 €

Definition Führerschein Klasse M:
* Kleinkraftrad-Führerschein
* Mindestalter 16
* ein anderer Führerschein wird nicht vorausgesetzt
* erlaubt sind zweirädrige Kleinkrafträder mit max. 50ccm/45km/h, drei-und vier-rädrige Fahrzeuge
bis max. 50ccm, Fahrräder mit Hilfsmotor
* das Mofa ist ein auf 25km/h gedrosseltes Kleinkraftrad (Mindestalter 15 Jahre)
* Kosten-Durchschnittswert: 500-800 €

Definition Kleinkraftrad:
*
Kleinkrafträder sind zweirädrige Fahrzeuge mit Motor bis maximal 50ccm-Hubraum
* die Zulassung erfolgt mit Versicherungskennzeichen
* eine Anmeldung bei der Zulassungsstelle ist nicht nötig!
* TÜV-frei, keine KFZ-Steuer!
………………………………………………………………………………………………………………………….

6. Welche Papiere sind wichtig?

Simson Schwalbe Originalpapiere | von Chris

Wer noch eine originale Schwalbe-Betriebserlaubnis besitzt, kann sich sehr glücklich schätzen. Meist tritt jedoch der umgekehrte Fall ein. Hier hilft das KBA.

Papiere, die man braucht:
* Personalausweis
* Führerschein
* Allgemeine Betriebserlaubnis
* Versicherungsnachweis

ABE – die Allgemeine Betriebserlaubnis:
Ist die Erlaubnis zum Betrieb von Kraftfahrzeugen und der Nachweis, dass das Fahrzeug den
nationalen Vorschriften entspricht. Hier findet man beispielsweise Angaben zum Fahrzeugtyp,
Baujahr und Halter.

KBA – das Kraftfahrt-Bundesamt:
Sind keine Original-Papiere vorhanden, kann man online beim KBA einen Antrag auf Nachweis der Allgemeinen Betriebserlaubnis für Mopeds und Kleinkrafträder stellen. Einfach das Formular ausfüllen (Kosten 18,33 Euro), die Papiere werden zeitnah zugeschickt und müssen dann mitgeführt werden. Das KBA checkt ebenfalls die Angaben bei der Polizei (Prüfung auf Diebstahl). Die Regelung gilt allerdings nur für “Simson-Fahrzeuge”, die vor dem 01. März 1992 angemeldet wurden. Für spätere oder getunte Fahrzeuge ist der TÜV oder die Dekra zuständig.

Versicherungsnachweis:
Als Schwalbefahrer muss man seinen Versicherungsschutz jährlich erneuern. Das Versicherungsjahr beginnt am 1. März und endet am 28./29. Februar des Folgejahres. Bei einer Versicherung erwirbt man ein sogenanntes Versicherungskennzeichen für Mofa- und Mopedbesitzer. Von der Versicherung erhält man das Schild und eine Bescheinigung (Nachweis), die man bei sich führen muss.

………………………………………………………………………………………………………………………….

7. Welches Modell passt zu mir?

Die Schwalbe gibt es in verschiedenen Baureihen und Modellen,
beispielsweise mit Hand/Fußschaltung, 3/4-Gängen und Luxus/Komfort-Ausführung.
Ein kurzer Überblick der einzelnen Modelle:

KR 50 – Erster Kleinroller der DDR
Vorgänger-Modell der Simson Schwalbe

Simson KR50 | von Paul

* Bauzeit: 1958–1964
* Stückzahl: 55.000
* Sitzplatz: 1 großer, gepolsterter Sitz
* Originalfarben: Diaphanblau/Grau, Erikarot, Rotbraun
* Technische Daten: 2-Gang-Handschaltung, 2,1 PS, KRo Rh 50 Motor, 50km/h

* Besonderheiten: Kickstarter, Schmutz- und Regenschutz durch geschlossene Verkleidung (vorherige Produktionen wie SR1 und SR2 erinnern noch sehr an ein Fahrrad), besserer Fahrkomfort, Motor wurde vom Büromaschinenwerk Sömmerda produziert

………………………………………………………………………………………………………………………….

Simson Schwalbe – Kultmodell KR 51
Mit
den Weiterentwicklungen KR 51/1 und KR 51/2

Simson Schwalbe KR51 | BJ 1980 von Manu und KR 51 | BJ 1978 von Michael

* Bauzeit: 1964–1968
* Stückzahl: 153.500
* Sitzplatz: 2, erstmals für Fahrer mit Sozius konzipier
* Originalfarben: Pastellweiß, Olympiablau, Olivgrün, Flammenrot, Saharabraun
* Technische Daten: 3-Gang-Handschaltung, 3,4 PS, M KHL 53 Motor, 60km/h

* Besonderheiten: mehr Leistung, neue elektrische Anlage, Sicherheit durch bessere Bremsen (somit wurden 60km/h erlaubt), eckige Scheinwerfer-Form, Motor wurde nun selbst in Suhl gefertigt und eingebaut, Kindersitz-Montage, Anhänger-Betrieb möglich
………………………………………………………………………………………………………………………….

Simson Schwalbe KR 51/1

Simson Schwalbe KR51/1 | BJ 1976 | von Alex & Ted

* Bauzeit: 1968–1980
* Stückzahl: 419.000 (inkl. F und S)
* Originalfarben: Pastellweiß, Olympiablau, Olivgrün, Flammenrot, Saharabraun
* Besonderheiten: neuer Motor M 53/1, geringerer Geräuschepegel und Benzinverbrauch

KR 51/1 Varianten:
KR 51/1 »F«
Fußschaltung
KR 51/1 »S« Sonderausführung mit automatischer Kupplung
KR 51/1 »K« Komfort mit längerer Sitzbank und hydraulischer Schwingenfederung

Simson Schwalbe KR51/1 K | von Matthias
………………………………………………………………………………………………………………………….

Simson Schwalbe KR 51/2

Simson Schwalbe KR51/2 N | von Christoph

* Bauzeit: 1980–1986
* Stückzahl: 300.300 (inkl. N, E, L)
* Originalfarbe: Blau, Saharabraun, Biberbraun, Billardgrün, Kirschrot
* Besonderheiten: fahrtwindgekühlte Motoren M 531 (3-Gang) und M 541 (4-Gang), Auspuff auf der rechten Seite, runde Seitenspiegel und rundes Rücklicht

KR 51/2 Varianten:
KR 51/2 »N« 3-Gang-Schaltung, reibungsgedämpfte Federbeine
KR 51/2 »E« 4-Gang-Schaltung, hydraulische Schwingenfederung
KR 51/2 »L« Luxus-Variante, 4-Gang-Schaltung, hydraulische Schwingenfederung, Elektronikzündung (wartungsfrei, Erhöhung der Scheinwerferleistung)

Simson Schwalbe KR51/2 | von MikeSimson Schwalbe KR51/2 E | BJ 1984 | von StefanieSimson Schwalbe KR 51/2 E | von Kati ("Schlumpfine")
………………………………………………………………………………………………………………………….

8. Selbst reparieren oder Werkstatt?

Die Schwalbe kann man weitgehend selbst pflegen und reparieren. Das spart zum einen Kosten und zum anderen lernt man seine Mopete gleich besser kennen. Wer Reparaturen in Eigenregie übernimmt, sollte dies präzise und pflichtbewusst tun.

Was ist wichtig:
* etwas Geschick und Verständnis
* sorgfältiges und genaues Arbeiten
* gutes Schrauber-Werkzeug
* passende Ersatzteile

Hilfe und Rat – sich selbst richtig einschätzen:
* bei Unsicherheit jemanden nach Rat fragen
* lieber mit einem Profi zusammen schrauben und dabei lernen
* Arbeiten am Triebwerk (Motor etc.) bitte nur mit Know-how und absoluter Genauigkeit
* zahlreiche Hilfestellungen und Reparaturanleitungen gibt es im Internet, in Büchern oder Foren

Alternative Werkstatt:
* Vorteile: ein Simson-Fachmann mit Erfahrung kann die Schwalbe reparieren, es gibt Garantie
* Nachteile: keinen Überblick über die verbauten Teile, Kosten für Reparatur
* Des Weiteren gibt es auch Selbsthilfe-, Miet- und Mitmach-Werkstätten
………………………………………………………………………………………………………………………….

9. Wie sieht es mit Händlern/Ersatzteilen aus?

Ein Einblick in das Ersatzteile-Lager von Zweirad Schubert (zweirad-schubert.de)

Simson-Händler bieten deutschlandweit ein umfangreiches Sortiment an günstigen Ersatzteilen.
Ob Auspuff, Bowdenzug oder Zylinder – es gibt so ziemlich alles, was das Schrauberherz begehrt.
Neben den heutigen Nachbauten findet man auch noch Original-Teile DDR-Restbeständen.

Wo kann man Schwalbe-Ersatzteile kaufen:
* Simson-Geschäfte in der eigenen Stadt/Region
* Simson-Onlineshops wie Zweirad Schubert, Sausewind Shop, Mopedstore
* Kleinanzeigen auf eBay, Zweite Hand, Quoka, Austausch auf Sozialen Netzwerken
* Floh-und Ersatzteilemärkte
, auf Simson-Treffen
………………………………………………………………………………………………………………………….

10. Ist Tuning erlaubt?

Schwalbe Tuning ("Tarnkappen-Schwalbe") | gesehen in BernauBevor man sich im wilden “Pimp My Vojel”-Style
ausprobiert, sollte man erstmal grundlegende
Optimierungen vornehmen und sich im Vorhinein
genau über zulässige Umbauten informieren.
Wer sich an die Vorgaben hält, kann seine
Schwalbe pimpen.
……………………………………………………………

Wichtige Tipps:

* die Betriebs- und Verkehrssicherheit darf nicht eingeschränkt werden
* die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) muss beachtet werden
* für zulässige Umbauten gibt es genaue Konstruktionsvorlagen, daran halten
* wer etwas umbauen will, sollte Erfahrung und Wissen besitzen
* für getunte Schwalben ist der TÜV/Dekra zuständig
(bei Umbauten nach Konstruktionsvorlage ist eine Vorstellung nicht erforderlich)

Beispiele, was erlaubt ist:
* Optimierungen: Einstellen/Säubern von Auspuff, Zündung, Kupplung,
Bremsen, Vergaser, Luftfilter, Umlackieren etc.
* Zulässige Umbauten (Modell-abhängig): Kindersitz, Anhängerkupplung,
Umbau Fuß/Handschaltung, Hydraulik-Federbeine etc.

Beispiele, was nicht erlaubt ist:
*
technische Veränderungen, um die Schwalbe schneller zu machen
*
tieferlegen ohne Eintragung
………………………………………………………………………………………………………………………….

Vorteile Simson Schwalbe:

* Nostalgie, Kultfaktor, Retro-Design
* mehr Fahrspaß mit 60 km/h und Schaltung
* mit PKW-Führerschein Klasse B fahrbar
* robust und zuverlässig bei guter Pflege
* einfache, solide Technik
* Reparatur in Eigenregie möglich
* großes Angebot an Ersatzteilen
* günstig im Unterhalt
* lange Lebensdauer

Nachteile Simson Schwalbe:
* öfter Warten aufgrund des “Alters” (die Schwalbe braucht Pflege)
* Zündung 6V > umrüsten auf 12V Vape-Zündung (ausfallsicher und zuverlässig)
* Qualität von Ersatzteilen (Nachbauten)

………………………………………………………………………………………………………………………….

Fazit: Liest Du noch oder fährst Du schon? Viel Spaß beim Schwalbe-Kauf!
………………………………………………………………………………………………………………………….

Mehr zum Thema:
schwalbe-fahren.de auf Facebook
Schwalbe Forum
Simson Geschichte
Simson Vogelserie
Mopedkennzeichen
………………………………………………………………………………………………………………………….

Weitere Bilder:

Sachsen-Harley von Sven

Simson Schwalbe KR51/1 | BJ 1967 | von Frank

Simson Schwalbe KR 51/1 | BJ 1968 | von Bernhard

Simson Schwalbe KR 51/1 K | BJ 1979 | von Romy und KR 51 | BJ 1963 | von JanSimson Schwalbe KR 51/1 | BJ1970 | von ChristophSimson Schwalbe KR 51/1 F | BJ 1976 | von Florian (mit Luise)

Simson Schwalbe KR 51/2 N | BJ 1983 | von Leon Simson Schwalbe KR 51/2 L | BJ 1982 | von Chris

Simson Schwalben | von Marcus

Simson Schwalbe KR51/1 | BJ 1974 | von Norman's Frau SusiSimson Schwalbe KR 51 | BJ 1964 | von Sven

Nov 13, 2010

Was macht Simson heute?



Nach der Insolvenz 2003 wurde die gesamte Ersatzteilversorgung durch die Firma MZA
Meyer-Zweiradtechnik-Ahnatal GmbH übernommen. Das Unternehmen hat seinen
Hauptsitz in Vellmar und gründete im ehemaligen SIMSON-Werk eine Niederlassung.


MZA besitzt die offizielle Erlaubnis, Ersatzteile unter dem Namen SIMSON zu fertigen und zu vertreiben. Das Unternehmen produziert selbst oder vergibt Aufträge nach originalen Zeichnungs- und Materialangaben an qualifizierte Hersteller. Heute sorgt MZA mit über fünfzig Mitarbeitern
für ein umfassendes Teilesortinemt für SIMSON-Zweiräder. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Liebhabern dieser Fahrzeuge ein möglichst komplettes Sortiment an Ersatzteilen zu bieten und somit die Restauration und Werterhaltung des Fahrzeugbestandes zu ermöglichen. Jährlich werden vom Hauptsitz über 65.000 Pakete an 1500 Fachhändler versendet. Mit meinem Paket war und bin ich sehr zufrieden und spreche hiermit meine Empfehlung aus.

………………………………………………………………………………………………………………………….

MZA gewährt schwalbe-fahren.de einen exklusiven Einblick:



Quelle: www.mza-portal.de
………………………………………………………………………………………………………………………….